KOCHFEST2017

Das niedersächsische Kochfest ist eine, im zweijährigen Rhythmus stattfindende Kooperationsveranstaltung zwischen der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V., dem NDR1-Radio Niedersachsen und dem jeweiligen landwirtschaftlichen Betrieb, auf welchem die Veranstaltung ausgerichtet wird. Für 2017 hat sich der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Albers in Behringen, Hofbesitzer Rolf Albers, zur Durchführung beworben und den entsprechenden Zuschlag erhalten.
Die Veranstaltung verfolgt u. a. das Ziel, Lust auf die niedersächsischen und regionalen Köstlichkeiten und Produkte zu machen und über das Probieren leckerer Gerichte in Form von kleinen Probierportionen (per Probiergutscheine für 1€) eine geschmackliche Genussreise zu ermöglichen. Unter dem diesjährigen Motto „Alte Rezepte neu entdeckt“, darf geschlemmt, sich in Erinnerung gewogen und fasziniert werden. Es soll Einblick gewährt werden in das heutige Leben auf dem Land und die Besonderheiten der Landwirtschaft früher und heute sollen durch Ausstellungsobjekte dargestellt werden. Dazu gehören auch die Landleben nahen Aktivitäten, wie die Aufgaben der Waldwirtschaft, der Jägerei, der Fischerei, das Dasein der Imker und des Handwerks. Um dieses zu einem Erlebnis zu machen, zielt die Veranstaltung darauf ab, möglichst vielen dieser, vor allem regionalen, Interessensgruppen, Organisationen und Verbänden in diesen Themenfeldern die Möglichkeit zu geben, sich und ihre Arbeit, Bedeutung und/ oder Produkte darzustellen. Dieses kann in Form von Informationsständen (Hegeringaktivität mit Hundevorstellungen und Greifvogelvorführungen), durch Ausstellungsexponate (Obstpresse und der Weg von Apfelernte zur Saftherstellung) oder auch eine spielerische Heranführung an eine Thematik (z. B. Ernten von Kartoffeln durch eignes Ausbutteln dieser) erfolgen.
Aufgrund der regionalen Besonderheit soll auch die Darstellung des Naturparks Lüneburger Heide mit seinen Akteuren und Besonderheiten einen gesonderten Raum einnehmen. Dabei soll es auch hier informativ begeistert, aber auch das Erlebnis mit möglichst vielen Sinnen im Mittelpunkt stehen. Unter dem Motto „Alte Rezepte neu entdeckt“ geht es mit Blick auf den Naturpark Lüneburger Heide um die ursprünglichen Produkte dieser Region. Buchweizen, Heidekartoffeln, Blaubeeren, Heidehonig, Wild- und Schnuckenfleisch dürfen dort nicht fehlen, aber auch alte Kräuter, regionale Schnäpse und Produkte von Erzeugern aus der Region sollten ihren Raum bekommen.
Die Veranstaltung will unterhalten, inspirieren, lecker machen und belustigen. Die Vielfalt und das abwechslungsreiche Landleben stehen im Vordergrund. Ein bunter Bauernmarkt mit einem Gemisch aus Direktvermarktern, Kunst-/Handwerk, ländlicher Lebensart, Mitmachprogrammen, Maislabyrinth, gesunde Ernährung und ca. 30-40 Kochstationen aus allen Regionen Niedersachsens soll begeistern und nachhaltige Erlebnisse schaffen. Kommen Sie uns besuchen und erleben Sie mit allen Sinnen das diesjährige NDR1-Kochfest bei uns auf dem Hof.

Es geht los am 17.09.2017 von 11:00 - 18:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Team Rosenhof2017

„Aufgrund der notwendigen Vorbereitungen für das Kochfest haben wir am 16.09.2017 unser Hofcafé geschlossen,
am 17.09.2017 haben wir im Rahmen der Veranstaltungszeit des Kochfestes von 11-18 Uhr geöffnet.“

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme bzw. würden Sie gerne als Werbepartner mit von der Partie sein, dann steht Ihnen Lydia ALbers unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0171-1916927 gerne zur Verfügung.